Schandmaul - Trinklied Chords & Tabs

 

Trinklied Chords & Tabs

Schandmaul Chords & Tabs

Version: 1 Type: Chords 0 ratings
1 star 2 stars 3 stars 4 stars 5 stars
comments

Trinklied Chords

   
|: D A | b G D A | D A | b G A D :| G f# | G G D A | G f# | G A |

D             A            b      G     D      A
Losgelöst und ohne Sorgen, kein Gedanke an den Morgen,
D                  A          b      G        A          D
wollen wir heute zusammensein und an Wein und Bier uns erfreuen.
    D                  A                   
Der Tisch soll reich gedeckt heut sein. 
   b         G           D      A
Am Spieß, da schmort ein ganzes Schwein
D              A                   b        G      A         D
und wir halten hoch die Krüge, des Trinkens werden wir nicht müde.

    G           f#               G                  D    A
Zur Freude soll Musik erklingen, wer noch kann soll dazu singen.
G                 f#               G                A
Und wenn nicht zu voll der Ranzen, fröhlich auf den Tischen tanzen.

   D                   A                G               A
Es fließt der Wein, es fließt das Bier. Hoch die Krüge, trinken wir!
   D                   A                G               A       D
Es fließt der Wein, es fließt das Bier. Hoch die Krüge, trinken wir!

| (D) A | b G D A | D A | b G A D |

D                 A            b        G          D      A
Auf dem Schoß ein schönes Weib und Du berührst den zarten Leib.
D                  A                b          G         A    D
Schaust sie an mit tiefem Blick und willst nie mehr nach Haus zurück.
D             A             b          G      D       A
Neben Dir ein schöner Mann, nimmt Dich sachte bei der Hand.
D                   A                     b       G       A     D
Preisst Dich Deiner Schönheit wegen, will Dir die Welt zu Füßen legen.
[ Tab from: http://www.guitartabs.cc/tabs/s/schandmaul/trinklied_crd.html ]
    G           f#               G                  D    A
Zur Freude soll Musik erklingen, wer noch kann soll dazu singen.
G                 f#               G                A
Und wenn nicht zu voll der Ranzen, fröhlich auf den Tischen tanzen.

   D                   A                G               A
Es fließt der Wein, es fließt das Bier. Hoch die Krüge, trinken wir!
   D                   A                G               A       D
Es fließt der Wein, es fließt das Bier. Hoch die Krüge, trinken wir!

| (D) A | b G D A | D A | b G A D |

  D                      A            b        G         D         A
Erzählt 'nen Schwank aus eurem Leben, denn was könnt' es Schöneres geben,
D              A                   b     G         A      D
als bei Grölen und bei Lachen, die lange Nacht zum Tag zu machen
   D              A                     b        G   D      A
So wollen wir die Nacht verbringen, mit schönen, angenehmen Dingen.
D              A                   b          G        A        D
Trübsal wollen wir vertreiben, wir lassen den Spaß uns nicht verleiden.

    G           f#               G                  D    A
Zur Freude soll Musik erklingen, wer noch kann soll dazu singen.
G                 f#               G                A
Und wenn nicht zu voll der Ranzen, fröhlich auf den Tischen tanzen.

   D                   A                G               A
Es fließt der Wein, es fließt das Bier. Hoch die Krüge, trinken wir!
   D                   A                G               A       
Es fließt der Wein, es fließt das Bier. Hoch die Krüge, trinken wir! (3x)
   D                   A                G               A       D
Es fließt der Wein, es fließt das Bier. Hoch die Krüge, trinken wir!

|: (D) A | b G D A | D A | b G A D :|
Comments